Home

Brexit umfrage 2016

Umfrage zum Brexit: Mehrheit der Briten will in der EU - tagesschau

EU-Austritt des Vereinigten Königreichs - Wikipedi

  1. Umfrage zu den Folgen des Brexit für Deutschland und die EU 2016 Welche Folgen für Europa und für Deutschland erwarten Sie nach der Entscheidung zum Brexit
  2. Juni 2016 stimmen die Briten über den sogenannten Brexit ab. Großbritannien könnte somit das erste Land werden, das die Europäische Union seit ihrer Gründung verlässt. Das Dossier stellt die wichtigsten Fragen und Antworten zum Brexit zusammen
  3. Verantwortlich für den immer größer werdenden Abstand zwischen Brexit-Gegnern und Brexit-Befürwortern sind vor allem diejenigen Briten, die sich nicht an dem Referendum im Juni 2016 beteiligt.
  4. Die Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage unter Unternehmen zu konkreten Auswirkungen des Brexit für das eigene Unternehmen. Befragt wurden dabei deutsche.
  5. Die Entscheidung war schon im Juni 2016 knapp. Jetzt hat sich in einer Umfrage erstmals eine Mehrheit der Briten für einen Verbleib in der EU ausgesprochen: 51 Prozent sagten Nein zum Brexit, nur.
  6. Brexit-Umfrage: Gegner und Befürworter liegen gleichauf YouGov-Umfrage Beim Brexit liegen Gegner und Befürworter gleichauf Die Abstimmung über den EU-Austritt Großbritanniens rückt näher
  7. Eine Umfrage des Instituts ICM im Auftrag des Guardian kam zu dem Ergebnis, dass die Leave-Kampagne (Rausgehen) mit 53 zu 47 Prozent führe

Brexit: EU-Anhänger in letzten Umfragen hauchdünn vorn ZEIT ONLIN

  1. Europaweit ist die Zustimmung zur EU-Mitgliedschaft im August 2016 auf 62 Prozent geklettert. Bei der letzten Umfrage im März 2016, also noch vor dem Brexit, lag der Wert noch bei 57 Prozent. In Großbritannien zeigt sich ein ähnliches Bild: Während sich vor dem Referendum nicht mal die Hälfte der Bevölkerung für die EU ausgesprochen hatte (49 Prozent), kletterte der Zustimmungswert auf.
  2. ister David Cameron. Alles zum Heute übernimmt Theresa May vom bisherigen.
  3. Am 23. Juni 2016 haben die Briten per Referendum über die EU-Mitgliedschaft ihres Landes entschieden. 51,9 Prozent stimmten laut amtlichen Endergebnis für einen Ausstieg aus der Europäischen Union
  4. Der Schicksaltag der Briten rückt immer näher. Kommt es tatsächlich zum Brexit, dem Austritt aus der EU? Umfragen lassen das immer wahrscheinlicher erscheinen
  5. ister Johnson Favorit für May-Nachfolge Im Brexit-Chaos suchen die britischen Konservativen einen neuen Chef. Die Parteimitglieder geben in einer Umfrage.
  6. Juli 2016 kündigte Nigel Farage überraschend seinen Rücktritt als UKIP-Vorsitzender an. Farage und Johnson gelten als die beiden Politiker, die am stärksten zur Wählermehrheit für einen Brexit beigetragen haben

Deshalb sei zu vermuten, dass die Bereitschaft ihrer Anhänger zur Teilnahme an einer Umfrage etwas niedriger ist als in der Gesamtbevölkerung - das Ergebnis würde zu gering ausfallen Hintergrundinfo. Die Umfrage wurde im April 2016 in allen 28 EU-Mitgliedstaaten durchgeführt. Mit 10.992 Befragten ist sie repräsentativ für die Europäische Union Laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungs-Institus Insa für die BILD-Zeitung, die nach der Entscheidung der Briten zum Austritt aus der EU erhoben wurde.

Neun Tage vor dem EU-Referendum in Großbritannien liegen nach zwei neuen Umfragen die Befürworter eines Brexits mit bis zu sieben Prozentpunkten vorn

Bei dem Referendum 2016 waren die EU-Befürworter mit 48 Prozent den Brexit-Anhängern mit 52 Prozent unterlegen. Die aktuelle Umfrage zeigt erneut, wie gespalten das Land in der Frage ist Brexit Im Frühsommer 2016 stimmte die britische Bevölkerung mit knapper Mehrheit für den Brexit. Am 11. April 2019 hat sich die EU darauf geeinigt, den EU-Austritt. D ie neu gegründete Brexit-Partei des EU-Gegners Nigel Farage steuert in Großbritannien auf einen haushohen Sieg bei der Europawahl am 23. Mai zu Die völlig zerstrittenen britischen Parlamentarier setzen am Mittwoch ihre Brexit-Debatten fort. Der Verlierer scheint einer Umfrage zufolge schon jetzt festzustehen: Premierministerin May Die Briten entscheiden morgen über den Brexit. Das Ergebnis dürfte sehr knapp werden. Die Deutschen sehen die EU laut einer stern-Umfrage viel positiver.

Brexit-Umfrage - Mehrheit der Briten gegen EU-Austritt - faz

Brexit-Referendum: Briten verlassen die EU. Am 23. Juni 2016 haben die Bürger des Vereinigten Königreiches über die größte Schicksalsfrage ihrer Nation seit dem Zweiten Weltkrieg entschieden Montag, 11. Juli 2016 Umfrage: Finanzplatz profitiert Brexit treibt Immobilienpreise in Frankfurt. Für keine andere deutsche Stadt wird der Brexit so direkte Folgen haben, wie für den. Es ist die neueste Brexit-Umfrage, die die Märkte in Asien und Europa schwer unter Druck bringt: demnach wollen 52% die EU verlassen, nur 33% würden für einen.

Nach dem Brexit-Votum im Jahr 2016, bei dem sich 52 Prozent der Briten für den EU-Austritt aussprachen, gab Farage den Ukip-Parteivorsitz ab. Im vergangenen Dezember trat er schließlich aus und. Alles zu Umfragen brexit auf teoma.eu. Finde Umfragen brexit hie Umfragen Mehrheit der Briten 18.06.2016 - 15:44 Uhr. Jetzt teilen Jetzt teilen. Brexit. Bei den britischen Buchmachern stehen die Zeichen auf EU-Verbleib. (Foto: dpa) Berlin/Paris/London Die. 64 ognosen ifo Schnelldienst 122016 - 6. ahrgang - 2. uni 2016 April- und Mai-Umfragen des Ökonomenpanels 2016 Soziale Ungleichheit und Brexit - Ergebnisse de Sie können Marktindikationen auf der Startseite nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Wählen Sie bis zu sechs Indizes, Wertpapiere oder andere Marktindikationen

Folgen des Brexit für Deutschland und die EU 2016 Umfrage

Nach dem erfolgreichen Brexit-Votum im Jahr 2016 gab er den Ukip-Parteivorsitz ab. Im vergangenen Dezember trat er schließlich aus. Ukip sei nicht die Brexit-Partei, die unser Land so dringend. Bei der Brexit-Volksabstimmung im Juni 2016 hatten 51,9 Prozent der Wähler für, 48,1 Prozent gegen den Austritt gestimmt. Sollte erneut über den Verbleib in der EU abgestimmt werden, würden. London (dts Nachrichtenagentur) - Rund drei Wochen vor dem Referendum über einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU zeigt sich die Bevölkerung des Landes tief gespalten. 40 Prozent. In Großbritannien sind die Befürworter eines Ausscheidens aus der Europäischen Union deutlich in Führung gegangen. Eine Umfrage der Zeitung The Independent sieht knapp zwei Wochen vor dem.

Brexit - aktueller Stand Lage 2019 - Zusammenfassung

  1. Bei der Europawahl liegt in Großbritannien die neue Brexit Partei (BP) einer Umfrage zufolge deutlich vorn. Die Partei um ihren Chef Nigel Farage kommt auf mehr Stimmen als die regierenden.
  2. Brexit-Umfrage in Deutschland: 30 Prozent ist es egal,ob die Briten gehen Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfel
  3. Laut einer Umfrage sind aktuell 59 Prozent der Briten für die EU-Mitgliedschaft. Das ist der höchste Zustimmungswert seit dem Brexit-Referendum 2016
  4. Montag, 11. Juli 2016 Umfrage: Finanzplatz profitiert Brexit treibt Immobilienpreise in Frankfurt. Für keine andere deutsche Stadt wird der Brexit so direkte Folgen haben, wie für den.
  5. EUR/GBP (Tageschart): Jüngste Umfragen zur bevorstehenden Brexit-Abstimmung sehen die Befürworter für einen Verbleib in der EU ihren Vorsprung ausbauen. Daraufhin konnte das GBP gestern.
  6. Es ist die neueste Brexit-Umfrage, die die Märkte in Asien und Europa schwer unter Druck bringt: demnach wollen 52% die EU verlassen, nur 33% würden für einen Verbleib stimmen. Die Umfrage wurde ausgeführt von Opinium Poll im Auftrag des Think Tanks Bruges Group, der sich für einen Brexit einsetzt

Würden die Briten tatsächlich so abstimmen wie demoskopisch gemessen, gäbe es ein Unterhaus ohne Abgeordnete der Konservativen und mit einer erdrückenden Mehrheit der Partei von Nigel Farage: The Brexit Party Seit 2016 kommen mehr Menschen aus Nicht-EU-Ländern, aber drastisch weniger aus EU-Ländern. Eines der großen Versprechen bzw. eine der primären Hoffnungen der Brexit-Befürworter war, mit der. Beim Brexit-Referendum 2016 hatten 52 Prozent der Briten für den EU-Austritt gestimmt und 48 Prozent dagegen. MHF-Chef Mark Rowland sagte, dass das Angstgefühl. Dass The Brexit Party mit ihm als Vorsitzendem inzwischen bei Umfragen führt, wundert mich gar nicht, denn egal was man von den politishen Positionen Farages halten mag, ist er mit weitem Abstand. A referendum - a vote in which everyone (or nearly everyone) of voting age can take part - was held on Thursday 23 June, 2016, to decide whether the UK should leave or remain in the European Union.

Ihre Rede im Juli 2016 muss in dieser Reihe stehen. Darauf warten wir. Die Einheit des Königreichs und die Einheit Europas stehen auf dem Spiel. Der Brexit ist keine Tagespolitik, sondern eine. Der Brexit - Befürworter David Davis wird britischer Minister für den Austritt aus der Europäischen Zwei Mitgliedstaaten - das Vereinigte Königreich und Dänemark - unterzeichneten den Vertrag Juni 2016 zeigten sich die Lager von Brexit - Befürwortern und Brexit-Gegnern in Umfragen annähern Februar 2016 Umfrage über EU-Austritt Brexit-Befürworter gehen in Führung. Dunkle Wolken über der Londoner City, dem Finanzzentrum Großbritanniens. (Foto: picture alliance / dpa) Am 23. Juni.

Scotland strongly backs staying in the EU - with all 32 council areas backing Remain - but the UK votes in favour of Brexit. 24 June 2016 From the section Scotland politic Schon 2016 sprachen sich die Briten für den Brexit aus. Seitdem spekuliert die Immobilienbranche über seine Folgen für den britischen und europäischen Immobilienmarkt, doch das dominierende. Zwar sei das Wissen der schwedischen Bürger über die Konsequenzen eines britischen Austritts gering, doch die Umfrageergebnisse spiegeln ihr Gefühl wider, dass ein Brexit für die EU und die. Umfrage zur EU-Wahl: Brexit-Partei in Großbritannien deutlich vorn! EU-Bürger brauchen nicht die EU, zu teuer für das kleine Volk! EU-Bürger brauchen nicht die EU, zu teuer für das kleine Volk! Noch steht nicht fest, dass Großbritannien an der Wahl zum EU-Parlament teilnimmt

Umfrage zum Brexit Mehrheit der Briten will in der EU bleibe

Kommt der Brexit? Umfrage. Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen . Folgen diesem Inhalt 8. Kommt der Brexit? Umfrage Erstellt von luess, 19. Juni 2016 241 Stimmen . 1. Kommt der Brexit?. Der Brexit verliert in Großbritannien immer mehr an Zustimmung: Einer neuen Umfrage zufolge hat sich nun mehr als die Hälfte der Briten für einen Verbleib in der Europäischen Union ausgesprochen Die britische PR-Beratungsfirma Chatsworth Communications hat 12.000 Mitglieder der global tätigen Finanzvereinigung ACI gefragt, wie sie einen möglichen Brexit bewerten Juni für den Brexit stimmen, 43% sind dagegen, 7% sind unentschlossen. Das ergab eine Umfrage von RPBi, dem Spezialisten für Daten und Nachrichten aus dem HoReCa-Sektor. Der Studie liegen die Angaben von 1.915 Führungskräften (Inhaber oder Senior Executives) aus allen Hospitality-Bereichen zugrunde, die zwischen dem 10. und 15. Juni 2016 befragt wurden

Kurz vor dem 23.6. scheint sich das Thema Brexit ja wieder erledigt zu haben. Reuters meldete am Montag, 20.6.2016, dass einer YouGov-Umfrage zufolge für die. The United Kingdom European Union membership referendum, also known as the EU referendum and the Brexit referendum, took place on 23 June 2016 in the United Kingdom (UK) and Gibraltar to ask the electorate if the country should remain a member of, or leave the European Union (EU), under the provisions of the European Union Referendum Act 2015 and also the Political Parties, Elections and. Brexit, das Kunstwort aus Britain und Exit, steht für einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Am 23. Juni 2016 konnten die Bürger des Vereinigten.

Zeitstrahl Der Brexit - Vorgeschichte, Entscheidung, Folgen Ein aus taktischem Kalkül geborenes Referendum. Eine erbitterte Wahlschlacht, die eine junge Politikerin das Leben kostet Nachdem die Briten 2016 mit knapper Mehrheit für den Brexit gestimmt hatten, wollte sich Farage eigentlich zur Ruhe setzen. Ukip galt als tot. Doch weil Premierministerin Theresa May ihren mit. In Großbritannien haben die EU-Befürworter in den Umfragen wieder leicht an Boden gut gemacht

Dies sei der höchste Wert seitdem die Finanz-Verantwortlichen zum ersten Mal im Jahr des Brexit-Referendums 2016 befragt worden seien. In den vierteljährlich von Deloitte durchgeführten. Kommt der Brexit? Umfrage. Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen . Folgen diesem Inhalt 8. Kommt der Brexit? Umfrage Erstellt von luess, 19. Juni 2016 241 Stimmen. 1. Kommt der Brexit? JA. Eine am Wochenende veröffentlichte Umfrage zeigt einen massiven Vorsprung der Brexit-Befürworter an. Bald schon wird sich zeigen, wie sehr Umfragen und Realität beisammen liegen

Gold steigt und der USA Dollar auch, die Aktienmärkte und das britische Pfund gehen auf Talfahrt. Die Finanzmärkte schalten auf Krisenmodus Beim Brexit-Referendum 2016 hatten 52 Prozent der Briten für den EU-Austritt gestimmt und 48 Prozent dagegen. Das Angstgefühl unter den Austritts -Gegnern in der Umfrage drei Mal so hoch gewesen sei wie unter den Befürwortern Bei der letzten Europawahl im Jahr 2014 war die Ukip mit knapp 27 Prozent die stärkste britische Partei, die der Umfrage zufolge nun offenbar Stimmen an die Brexit-Partei verlieren könnte Brexit-Schock für Europa und die Finanzmärkte: Der Austritt der Briten aus der EU, der in letzten Umfragen noch abgewendet schien, dürfte für einen Black Friday sorgen. Der Broker IG. Die Wirtschaftsregion Limburg, Weilburg, Diez liegt zentral zwischen Frankfurt am Main und Köln mit sehr guten Verkehrsanbindungen in alle Richtungen

Konkrete Auswirkungen des Brexit für das eigene Unternehmen 2016 Umfrage

  1. Am 23. Juni 2016 haben die Briten bei einem Referendum mit rund 52 Prozent der Stimmen für den Brexit - den Austritt aus der Europäischen Union - gestimmt
  2. Vor dem Referendum im Jahr 2016 war der langjährige Europaabgeordnete Farage eine der Führungsfiguren der Brexit-Befürworter gewesen. Später zog er sich von der Ukip-Spitze zurück, behielt.
  3. 31. Mai 2016, 16:32 Uhr YouGov-Umfrage Beim Brexit liegen Gegner und Befürworter gleichauf Von Severin Weiland und Anna van Hove (Grafik) Die Abstimmung über den EU.
  4. Die Mikrotechnikbranche rechnet nicht damit, dass der Brexit Auswirkungen haben wird. Das ist ein Ergebnis der Umfrage des IVAM Fachverbands für Mikrotechnik

Die Brexit-Befürworterin war nach dem Votum der Briten für den EU-Austritt 2016 und dem Rücktritt von David Cameron als Regierungschef zunächst gegen May angetreten, hatte sich dann aber aus dem Rennen zurückgezogen. Es galt nicht als ausgeschlossen, dass noch weitere Kabinettsmitglieder ihren Hut nehmen Der Brexit drückt auf die Stimmung im britischen Immobilienmarkt. Das geht aus der Umfrage Global Commercial Property Monitor Q2 2016 von RICS hervor Rund drei Wochen vor der Volksabstimmung über ein Verlassen der Europäischen Union führen die Befürworter eines Ausstiegs. In einer Umfrage haben sich 52 Prozent der Briten gegen und 48. Einer Yougov-Umfrage zufolge hielten vor der Abstimmung 48% der Befragten zwischen 18 und 29 einen Brexit für unwahrscheinlich, nur 38% sahen das Ergebnis als reale Chance. Dieser Optimismus ging wohl leider auch mit einer gewissen Wurschtigkeit einher, nur 36 Prozent der Wähler unter 24 gingen am Ende überhaupt zur Abstimmung Was kostet uns ein harter Brexit? Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung hat sich mit dieser Frage beschäftigt. Das Ergebnis: 115 Euro pro Einwohner. Doch regional gibt es große Unterschiede

Brexit-Umfrage: Mehr als die Hälfte der Briten will in der EU bleiben

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #279 @suentaler , Frau Petry spricht mir in #263 aus dem Herzen und das wird nicht das Ende sein. Nach diesem Beisp Wir haben 2016 mehrheitlich gegen den Brexit gestimmt - müssten aber als Teil des Vereinigten Königreichs mit austreten. Im Gegensatz zur Republik Irland, die weiterhin Teil der EU bleibt. Damit entsteht auf der irischen Insel nach dem Brexit eine EU-Außengrenze

Brexit-Umfrage: Gegner und Befürworter liegen gleichauf - SPIEGEL ONLIN

Brexit-Checkliste: Um den Unternehmen Hilfestellung zu leisten, hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ein Online-Tool entwickelt, welches anhand von 18 Themenfeldern Orientierung bietet, wie Sie sich auf den Brexit vorbereiten können Berlin, 30. November 2016. Zum öffentlichen Umgang mit dem Brexit in Deutschland erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Paul Hampel: Aktuelle Umfrage. Für diese Funktion müssen mindestens First-Party-Cookies autorisiert werden. Unser Mitgliedermagazi.

Brexit: Befürworter liegen in neuen Umfragen deutlich vorn - SPIEGEL ONLIN

Juni 2016, bei dem 51,9 Prozent der Stimmbürger für den Brexit votierten, beginnt in Grossbritannien die innenpolitische Auseinandersetzung um die Umsetzung des historischen Volksentscheids 55 Prozent der Briten wollen laut einer Umfrage beim Referendum am 23. Juni für den Austritt aus der EU stimmen. Lediglich 45 Prozent seien noch für den Verbleib Großbritanniens in der. Die Frage, wie das Referendum über einen EU-Austritt von Großbritannien ausgeht, stellt Wahlforscher vor ein großes Rätsel, liegen Brexit-Befürworter und -Gegner doch laut Umfragen Kopf an Kopf Schließlich liegen im Brexit auch operative Chancen für GFT: Die Unsicherheit im Vorfeld der Brexit-Umfrage (die das erste Halbjahr spürbar belastete) ist beseitigt. Schließlich dürften notwendige organisatorische Veränderungen bei den Kunden aus dem Finanzsektor mittelfristig zu neuen IT-Projekten führen

21.11.2016 , Eupinions : Brexit beflügelt EU-Umfragewert

April 2016 durchgeführten Umfragen erhoben hat, aufgezeigt werden, dass es gute Gründe gibt, den Wert dieser Umfragen anzuzweifeln. Die bereitgestellten Informationen umfassen u.a. den. Eine aktuelle YouGov-Umfrage zeigt, dass die Deutschen mehrheitlich klassische Urlaubsregionen bevorzugen. Europawahl: Jeder Zweite kennt keinen der deutschen Spitzenkandidaten Vom 23. bis 26 Das zeigen aktuelle Ergebnisse einer YouGov-Umfrage, die während der YouGov Debate 2016 zum Thema Brexit oder Bremain - Was wird passieren und was bedeutet es für Europa? in Berlin präsentiert wurden Brexit hat wesentliche Auswirkungen - Umsatzrückgänge und administrative Hürden erwartet Laut Umfrageergebnissen des GBBO 2019 prognostizieren 40 Prozent der befragten Unternehmen große oder sehr große Auswirkungen des Brexit auf ihr Geschäft Tories aber, die 2016 für den Brexit stimmten, fühlen sich verraten. Hunderttausende konservativer Wähler schwenken nun über zu einer Partei, die den Brexit «egal um welchen Preis.

Der Verbleib Grossbritanniens in der Europäischen Union steht zwei Tage vor der Brexit-Abstimmung auf des Messers Schneide. Umfragen ergaben am Dienstag, 21 Eine neue Umfrage präsentierten das Meinungsforschungsinstitut STEM und Behavio Labs am 12. März zum Thema Brexit, die im Februar 2019 durchgeführt worden ist. Die tschechische Öffentlichkeit ist demnach mit knapper Mehrheit der Ansicht, dass das Ausscheiden Großbritanniens aus der EU für die Briten positiv sei. Umgekehrt sehen die Tschechen bei einem Czexit mehrheitlich negative Folgen. May warnt vor katastrophalen Folgen für die britische Demokratie, wenn das Brexit-Referendum von 2016 missachtet würde. Eine im Februar gestartete Online-Petition zur Brexit-Rücknahme fand.

Ergebnisse, Gründe, Folgen: Das müssen Sie zum Brexit wissen - Merkur

Obwohl eine britische Boulevardzeitung behauptet hat, die Queen befürworte den Austritt Großbritanniens aus der EU, hat sie das selbstverständlich nicht getan - herzlich willkommen bei. Doch schon beim ursprünglichen Brexit-Referendum 2016 zeigte sich das Land tief gespalten - die Befürworter eines Ausstiegs gewannen die Abstimmung denkbar knapp mit 51,9 Prozent

Während im Vereinigten Königreich Befürworter und Gegner eines Brexit in Umfragen etwa gleichauf liegen (Stand: 20. Juni 2016), scheint die Mehrheit der Bevölkerung anderer EU-Staaten für den Verbleib Großbritanniens in der EU zu sein Juni 2016 stimmten bei einer Gesamtwahlbeteiligung von 72,1 Prozent 51,9 Prozent für den Brexit und 48,2 dagegen. Demografisch betrachtet ist das Ergebnis differenziert Die Umfrage, die im Zeitraum vom 31. Mai bis 3. Juni durchgeführt wurde, ergab, dass 43 Prozent der Briten bei dem Referendum am 23. Juni gegen den EU-Austritt des.

London/Wien - Kurz vor dem Referendum in Großbritannien über Austritt oder Verbleib in der EU bleibt der Ausgang völlig offen. In zwei Erhebungen haben die EU-Befürworter die Nase vorn. Doch. In Niedersachsen haben sich rund 400 Unternehmen an der Umfrage beteiligt. Sollte es zu Austrittsverhandlungen kommen, muss eines der Hauptziele sein, dass Großbritannien ein enger Wirtschaftspartner für unsere Unternehmen bleibt. Die niedersächsische Wirtschaft erwartet zügige, pragmatische und unbürokratische Lösungen für dann drohende Handelshemmnisse und Hürden, sagt Dr. Klarer geht es kaum: Mehr als drei Viertel der Bundesbürger wollen, dass Großbritannien in der EU bleibt. Das ergab eine Umfrage, die die Deutsche Welle bei. Umfrage 13.10.2016 Umfrage zum digitalen Wandel in der Steuerkanzlei Der digitale Wandel wird den Berufsstand des Steuerberaters radikal verändern. Das bietet Chancen für all jene, die gut darauf vorbereitetet sind

Beliebt: